Home

Die gmds Arbeitsgruppe Klinische Arbeitsplatzsysteme (AG-KAS) befasst sich mit

  • der Anforderungsanalyse,
  • Entwicklung,
  • Einführung,
  • dem Betrieb und
  • der Evaluation

von Klinischen Arbeitsplatzsystemen (KAS). Dabei liegen die Schwerpunkte auf der Softwareergonomie und Usability, sowie der Unterstützung von medizinischen Entscheidungen und klinischen Prozessen. Dies ist auch die Basis für die Planung und Durchführung einer Clinical Documentation Challenge (CDC). Im Rahmen der Softwareevaluation von KAS rückt zunehmend die Patientensicherheit beim Einsatz von Informationssystemen und in Zusammenarbeit mit Medizinprodukten in den Fokus der Arbeitsgruppe.

Hier bestehen Anknüpfungspunkte zu der gmds Projektgruppe Medizintechnik in der Medizininformatik und der Arbeitsgruppe Arzneimittelinformationssysteme (AIS).

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Gewinnung von Informationen für die Abrechnung und Leistungserfassung, sowie für administrative und wissenschaftliche Fragestellungen. Hier bestehen Verknüpfungen zu den gmds Arbeitsgruppen Nutzung von elektronischen Patientenakten für die klinische Forschung, Standards für Interoperabilität und elektronische Gesundheitsakten (SIE).

Arbeitsgruppe Klinische Arbeitsplatzsysteme (AG KAS)
Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik Biometrie und Epidemiologie e.V.